Gerlos in Tirol - hoch über dem Zillertal

Gerlos liegt im Gerlostal, einem Seitental des Zillertals auf 1250 m, das bei Zell am Ziller Richtung Osten abzweigt. Die Besiedlung erstreckt sich über mehrere Weiler (Schwarzach, Gmünd, Ried, Au, Mitterhof, Oberhof, Innertal) entlang der Straße zum Gerlospass.

Die Gemeinde grenzt im Osten an das Bundesland Salzburg. 

Daten & Informationen

Der Name Gerlos ist illyrischen Ursprungs und hieß in frühen Zeiten noch „Gerlais“, der Gerlospass wurde 1154/1156 erstmals als „saltus Gerrlaise“ urkundlich erwähnt. 

 

Land: Österreich             Bundesland: Tirol 

Einwohner: 786 (Stand 1. Jänner 2012)

 

Neben der Gewinnung elektrischer Energie und Landwirtschaft bzw. Almwirtschaft ist vor allem der Tourismus der wichtigste Wirtschaftsfaktor. Im Sommer bietet Gerlos mit seinem Wanderpark zahlreiche markierte Wanderwege. Ob gemütlicher Talspaziergang in eines der fünf Seitentäler oder für Gipfelstürme bis über 3.000m. 

 

Im Winter ist das Skigebiet "Zillertal Arena" der Dreh- & Angelpunkt in Gerlos. Von hier startet man in eines der größten Skigebiete des Zillertales. 139 Pistenkilometer laden zum Ski- & Snowboardvergnügen.

Kulturelle Sehenswürdigkeit

Eine Sehenswürdigkeit im Ort stellt die barocke Kirche von 1735 dar. Sie wurde anstelle eines gotischen Vorgängerbaues aus dem 15. Jahrhundert errichtet und befindet sich im Zentrum an der Hauptstraße gelegen im Gemeindeteil Au.

 

Tourismusverband Gerlos

Das Büro des Tourismusverbandes befindet sich im Gemeindehaus im Ortszentrum.

Dort erhalten sie sämtliche Auskünfte und Informationensmaterial über ihren Urlaubsort.  

 

Kontakt: +43 5284 52440  oder  E-Mail: info@gerlos.at

GERLOS Infos zu ihrer Urlaubsregion

Kontakt und Anfrage

Haus Sonnleiten

Familie Andreas Haas

Gerlos 112

6281 Gerlos

Lust auf Urlaub - dann melden sie sich bei uns:

 

Tel.:    +43 664 4550983  

oder    +43 5284 5532

Mail:    sonnleiten@aon.at

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.